MUSÉE DES ÉMAUX ET FAÏENCES DE LONGWY

Das in der „Manutention”, einem Bauwerk von 1753, untergebrachte Städtische Email und Keramikmuseum zeigt zum einen eine umfangreiche Sammlung von Emailarbeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Zum anderen entdeckt man im Paul-Klein-Saal sehr schöne Gemälde dieses aus Longwy stammenden Malers und zahlreiche die örtliche Entwicklung darstellende Keramiken. Die „Salles des Fours” (Ofenräume) des Museums bergen darüber hinaus eine einzigartige Sammlung von über 4300 Bügeleisen und die schönsten Kaminplatten der Stadt. Führungen auf Anfrage.

Gütesiegel

  • Qualitätscharta auf Departement- und Regionalebene : Réseau Les Fugues enchantées
    Réseau Les Fugues enchantées

Coordonnées

rue de la Manutention - Porte de France
54400 LONGWY
03 82 23 85 19
Gebiet Longwy
Nähe Longwy

Réservation

Informations complémentaires

  • Dauer der Besichtigung (hh:mm) :
    •  : 01:15
  • Pratique de l'activité :
    • im Innen
  • Haustiere willkommen :
    • JA
  • Gruppen willkommen :
    • JA
  • Reisebusparkplatz :
    • JA
  • Serviceleistungen - Kulturerbe :
    • Boutique
  • Ausstattungen - Kulturerbe :
    • Filmtheater
    • Toiletten
  • Bedingungen für Gruppenbesuche :
    • Führungen auf Anfrage
    • Pädagogische Besichtigungen
  • Bedingungen für Einzelbesuche :
    • Permanente freie Besichtigungen
    • Führungen auf Anfrage
  • Empfang von Gruppen :
    • Min. Personenanzahl  : 10
    • Max. Personenanzahl  : 25
    • Nulltarif :
      • NEIN
    • Besichtigungspreise :
      • Erwachsener Volltarif  : 3,5
      • Gruppe  : 3
      • Kind  : 1,5
    • Qualitätscharta auf Departement- und Regionalebene :
      • Réseau Les Fugues enchantées
    • Aktivitäten vor Ort / Kulturerbe :
      • Wechselausstellungen
    Vom 01/10/2020 bis zum 31/12/2020






    • * champs obligatoires